Gesundheitszirkel

Bei unserer Gesundheitsförderung kommt auch der Ansatz «Mitarbeitende für Mitarbeitende» zum Zug. Das heisst: Wer ein sportliches Hobby pflegt, künstlerische Talente besitzt oder andere spezielle Fähigkeiten und Ideen hat, die der Gesundheit förderlich sind, ist herzlich willkommen, diese einzubringen und die anderen Mitarbeitenden daran teilhaben zu lassen.

Der Gesundheitszirkels setzt sich aus MitarbeiterInnenn aus verschiedenen Bereichen zusammen. Er nimmt Ideen und Vorschläge von Kolleginnen und Kollegen auf, prüft sie und klärt, welche umgesetzt werden können. 

Zum aktuellen Angebot gehören zum Beispiel Zumba- und Yoga-Stunden, Badminton-Trainings, Töggeli-Turniere, die regelmässige Verteilung von Früchtekörben auf den Abteilungen und entspannende Massagen im Massage-Sessel.