Der ursprüngliche Bau des Altersheims am Standort Im Grund stammt aus dem Jahr 1914 und ist von einer Garten- und Parkanlage umgeben. Auf drei Wohnetagen bieten wir 28 Bewohnerinnen und Bewohnern Raum für ein möglichst eigenständiges und selbstbestimmtes Leben in Einzel- und einem Doppelzimmer.

Das Altersheim ist durchwegs rollstuhlgängig. Die Bewohnerinnen und Bewohner richten ihre Zimmer individuell nach ihren Vorstellungen ein. Ein pflegegerechtes Bett ist bereits im Zimmer vorhanden.

Seit Sommer 2017 können wir im Altersheim auch erweiterte Pflegeleistungen erbringen. Dank diesen neuen Angeboten können Bewohnerinnen und Bewohner des Altersheims auch bei steigendem Pflegebedarf in ihrem Zimmer bleiben. 

Das Angebot an Pflege und Betreuung richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen. Die Bewohnerinnen und Bewohner bestimmen nach Möglichkeit selber darüber, welche Hilfeleistungen sie in Anspruch nehmen wollen und müssen. Doch was gestern noch einfach selber zu erledigen war, geht morgen vielleicht nicht mehr. In diesem Prozess werden sie von unseren qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern beraten.

Für Paare besteht die Möglichkeit, dass sie sich ein grösseres Zimmer teilen oder auch zwei Zimmer ihren Bedürfnissen entsprechend nutzen. Diese können dann als ein Wohn- und ein Schlafzimmer oder auch als zwei Schlafzimmer genutzt werden – wie es den Wünschen und Bedürfnissen entspricht.

Das Altersheim ist durch einen Gang mit dem Pflegezentrum und dem Restaurant Terrasse verbunden.