Fahrdienst

Für den Weg zur Spezialärztin, zur externen Therapie oder zu einem anderen wichtigen medizinischen Termin ausserhalb der Heime Uster steht unseren Bewohnerinnen und Bewohnern bei Bedarf der Fahrdienst des Frauenvereins Uster zur Verfügung. Für Autofahrten mit dem Rollstuhl haben wir eigene spezielle Fahrzeuge. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pflege organisieren den Fahrdienst. 

Für eine Hin- und Rückfahrt verrechnet der Frauenverein eine Spesenentschädigung von 12 Franken.