24.11.2020

Taxen & Taxordnung

zusammengefasst und angepasst


Die Taxen und die Taxordnung der Heime Uster sind neu in einem Dokument zusammengefasst. Am 24. November hat sie der Stadtrat Uster genehmigt. Am 1. Januar 2021 treten sie in Kraft. Die Hotellerie- und Betreuungstaxen bleiben unverändert. Bei den Zusatzkosten gibt es leichte Veränderungen. Dies betrifft die Gebühren für den TV-Anschluss, die Ein- und Austrittspauschale, den Zuschlag für die ersten 30 Tage und den noch aus dem Jahr 2005 stammenden Stundenansatz für individuelle Aufträge.

Neu erhalten Bewohnerinnen und Bewohner, die wegen Ferien, eines Spitalaufenthalts oder aus anderen Gründen vorübergehend abwesend sind, eine Reduktion auf die Hotellerietaxe von 15 Franken pro Tag.

Die neuen Taxen liegen für die Einwohnerinnen und Einwohner von Uster zur Einsichtnahme auf und sind ab dem 25.11. aufgeschaltet unter:

www.uster.ch/amtsmitteilungen